Bulgarien

Bulgarien liegt in Südosteuropa auf der Osthälfte der Balkanhalbinsel und grenzt an Rumänien, Serbien und Mazedonien, Griechenland, die Türkei und an das Schwarze Meer.

Lesen Sie mehr

Für Strandliebhaber

Bulgarien stellt mit den Stränden der Schwarzmeerküste ein bekanntes, preiswertes Reiseziel hauptsächlich für den Badeurlauber dar. Vor allem nach den umfangreichen Hotel-Renovierungen in den letzten Jahren ist die bulgarische Riviera attraktiver denn je geworden. Die besonders salzhaltige Luft am Meer und das gute Klima sorgen für einen gesunden Aufenthalt am Schwarzen Meer. Flaches Wasser, feiner Sandstrand, eine Vielfalt an Unterhaltungsprogrammen und eine günstige Preisgestaltung - die Seebäder Bulgariens sind ein wahres

Paradies für Familien mit Kindern.

Aber Bulgarien bietet noch vieles mehr: Reizvolle Berglandschaften, üppige Vegetation mit fruchtbaren Gärten und Zeugnisse einer über 3000 Jahre alten europäischen und asiatischen Geschichte. Zahlreiche antike Festungen, Thermen und Grabanlagen zeugen von den Spuren der Kelten, Thraker, Griechen, Römer und Türken.

Sofia, die Hauptstadt von Bulgarien, liegt am Fuße der Gebirge Vitoscha und Ljulin. Sie stellt das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes dar. Die Kurorte in den Bergen stehen für Erholung und Entspannung, Skisport und Wandern. https://visumelektronisches.de

Overview

Goldstrand Bulgarien

Goldstrand bedeutet Urlaub am wunderbaren, feinen Sandstrand. Der Goldstrand ist das bekannteste Ferienzentrum am Schwarzen Meer. Das Seebad liegt inmitten einer herrlichen Waldlandschaft, die sich terrassenförmig zum Meer erstreckt. Der feinkörnige und steinfreie Strandbereich stellt mit unzähligen Restaurants, Bars und Vergnügungsmöglichkeiten ein wahres Urlaubsparadies dar.

Seebad Albena

Das Seebad Albena liegt nördlich von Goldstrand und verfügt über einen langen, flach ins Meer abfallenden Sandstrand. Neben unzähligen Wassersportangeboten am Strand gibt es im Ort viele Freizeitangebote, Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants. Varna - Urlaub am weltbekannten Seebad

Die drittgrößte Stadt Bulgariens liegt unmittelbar an der Küste vom Schwarzen Meer. Varna ist bedeutender Hafen- und Industriestandort sowie das kulturelle Zentrum. Interessant sind die Ruinen der Römischen Thermen, die Kathedrale, einige Museen und die Delfinshows im Aquarium. Das Angebot an Vergnügungsmöglichkeiten ist besonders hoch, gerade Jugendliche und junge Urlauber kommen hier besonders auf ihre Kosten. https://etakanadavisum.de

Sosopol - eine alte, romantische Küstenstadt

Das besondere Flair der Stadt, die weiten Sandstrände und zerklüfteten Felsen an der Schwarzmeerküste zieht gleichermaßen Urlauber und Tagesausflügler an. Der ehemalige Fischerort ist beliebt wegen seiner idyllischen Lage und der bezaubernden, historischen Altstadt. Hotels, Ferienwohnungen und Apartments befinden sich in der Neustadt von Sosopol, zwei lange Badebuchten mit flachen, feinsandigen Stränden sind bestens zu erreichen.

Sonnenstrand Bulgarien

Der Sonnenstrand ist das größte Seebad der Schwarzmeerküste und liegt etwa 30 km nördlich von Burgas und etwa 4 km von Nessebar entfernt. Vom Strand ergibt sich ein wunderbarer Blick auf die älteste Stadt Bulgariens.

Die Hotel- und Ferienanlagen sind meist von netten Grünanlagen umgeben und liegen in Strandnähe.

Preiswerten Urlaub

Der fast 8 km lange, feine Sandstrand ist umgeben von schützenden Sanddünen, eine gute Wasserqualität garantiert Badevergnügen. Ein rundes Unterhaltungsprogramm mit vielen Bars, Diskotheken, Tanzlokalen und Restaurants steht zur Verfügung.

Viele Anlagen wurden neu erbaut oder renoviert und sorgen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für einen preiswerten Urlaub.